Es war eine tolle Reise

Vom 02.10. bis zum 09.10. haben wir unsere Partnerschule in Lupila besucht. Neben unseren interkulturellen Workshops, die das Ziel verfolgen, dass unsere Schüler die Schüler vor Ort besser kennen und verstehen lernen (und umgekehrt), haben wir diesmal in Kooperation mit der H.I.T.-Stiftung Augentestungen vorgenommen.

Der schulische Erfolg in Ländern mit wenig ausgeprägter Gesundheitsvorsorge wird oftmals von schlechter Sehkraft überschattet oder verhindert. Wir konnten so 19 der ca. 160 Schülern eine erste Brille finanzieren und so hoffentlich die schulischen Leistungen ermöglichen.

Auch konnten wir uns von den Fortschritten bei dem Bau der Dining-Hall / Assembly-Hall überzeugen. Es geht mit schnellen Schritten voran und die Spendengelder werden überaus konstruktiv eingesetzt.

Darüber hinaus haben wir auch eine Neuausrichtung unserer Partnerschaftsarbeit gemeinsam abgesprochen. Dazu aber später mehr.