Videokonferenzen mit Webex

Kurz nach Beginn der Schulschließungen im März 2020 haben wir mit dankenswerter Unterstützung von Herrn Langhans aus dem Kreise der Elternschaft das Videokonferenzsystem Webex für die Schulgemeinschaft bereitgestellt. Es kam im Rahmen des Fernunterrichts in den Lerngruppen häufig zum Einsatz und half mindestens dabei, die schwere Zeit mit persönlichen Kontakten etwas freundlicher zu gestalten. In vielen Lerngruppen wurde aber darüber hinaus auch regelmäßig virtueller Präsenzunterricht abgehalten. Auch für kleine und große Konferenzen hat sich diese Arbeitsform bewährt. Verbindungsabbrüche und Softwareprobleme traten kaum auf. Wir werden das System für den Fall erneuter Einschränkungen des Präsenzunterrichtes weiterhin bereithalten.

 

Lehrkräfte, Elternrat und Schulleitung können spontan oder terminiert per E-Mail zu Sitzungen einladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich betriebssystemunabhängig mit Smartphone, Tablet oder Notebook zuschalten. Neben dem Kamerabild können Bildschirminhalte, etwa zur Erläuterung von Unterrichtsmaterial, übertragen werden. Da das System unter anderem auch bei Bundesbehörden zum Einsatz kommt, ist für einen angemessenen Datenschutz gesorgt.

 

Die Nutzung kann per App oder über ein Browser-Plugin erfolgen. Letzteres wird automatisch geladen, wenn ein Konferenztermin-Einladungslink angeklickt wird.

Ansprechpartner

Bei Fragen steht Ihnen Herr Hartmann gerne zur Verfügung: steffen.hartmann@bsb.hamburg.de