Fördern und Fordern
Offizielle Homepage des Gymnasiums Blankenese in Hamburg - Herzlich Willkommen!
Hamburg, Gymnasium, Blankenese, Schule, Hessebad, Musik, Orchester, Bigband, Klassenorchester, Musikklasse, Spanisch, Unterricht, Kollegium, Lehrkräfte, SV, Schulsprecher, Schülersprecher, Vertretungsplan, Untis, WebUntis, Moodle, Eduport, Padlet, Webex, Kahlkamp, Skireise, Oesterleystraße, Oesterleystrasse, Treppenviertel, Schwimmbad,
1361
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1361,stockholm-core-2.0.3,select-theme-ver-6.4,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Förderprogramm Mathematik

 

Wer Wissenslücken in Mathe hat, bekommt am Gymnasium Blankenese seit Jahren ein individuelles Förderprogramm angeboten – den Mathe-Förderkurs. Unsere Erfahrungen zeigen, dass bis zu 80 % der Kursteilnehmer*innen nicht nur ihre Wissenlücken füllen, sondern auch ihre Leistungen verbessern konnten und damit ihre Motivation für Mathematik steigern. Mathe muss also kein Horror sein oder Angst machen!

 

 

Wettbewerbe und Begabtenförderung

 

Neben dem normalen Unterricht finden interessierte und begabte Schülerinnen und Schülern in Wettbewerben besondere Herausforderungen: Vor den Herbstferien startet alljährlich die Mathematik-Olympiade, bei der Langen Nacht der Mathematik im November wird die ganze Nacht lang gerechnet und geknobelt, im Januar findet der Gruppen-Wettbewerb BOLYAI und im März der Känguru-Wettbewerb statt. Für die jüngeren „Mathe-Cracks“ bieten wir darüber hinaus im Rahmen der Ganztagesbetreuung die Begabtenförderung im SINUS-Kurs der Unterstufe an. Hier wird jahrgangsübergreifend an spannenden Projekten gearbeitet.