FäbU / NuT

Fächerverbindender Unterricht / Natur und Technik

 

An unserer Schule gibt es in Klasse 5 und 6 einen naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht, der alle Naturwissenschaften umfasst.

In Klasse 5 heisst das Fach FäbU (Fächerverbindender Unterricht). Die Themen umfassen die Fächer Biologie, Physik und Geographie. Hier wird unter anderem der Menschliche Körper mit seinen Knochen, Organen und Funktionen angeschaut, Lebensräume und Angepasstheiten von Tieren untersucht (dazu gehört auch ein Besuch in Hagenbecks Tierpark), ein Atlasführerschein gemacht und der Schulgarten bepflanzt und beobachtet. Dabei wird, soweit es geht, das Experimentieren geübt, Modelle zur Anschauung genutzt und die Fachsprache geübt.

In Klasse 6 heisst es NuT (Natur und Technik) und beinhaltet zusätzlich Fachinhalte aus der Chemie. In diesem Schuljahr steht das Experimentieren mit Wasser und Luft im Vordergrund. Dabei werden sowohl die Chemie und die Eigenschaften von Wasser und Luft untersucht, die Biologie von Lebewesen in den Lebensräumen beleuchtet, der Unterschied zwischen Wetter und Klima geklärt und die Phänomene des Schwimmens und Fliegens physikalisch betrachtet.
Im naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht steht Gruppenarbeit im Fokus, die Schüler*Innen arbeiten in festen, heterogenen Tischgruppen miteinander und lernen so, Fachinhalte zu kommunizieren und gemeinsam Lösungen zu finden.

Ansprechpartnerin

Für Fragen zum Fach steht Ihnen die Fachleiterin, Frau Prüßmann, gern zur Verfügung (alena.pruessmann@gymbla.hamburg.de).